Familien

Familienfotografin

Wir sind eine Familie, weil wir zusammen einfach besser sind.

Familienbilder macht man einfach viel zu selten. Leider. Meistens sind es die Mamas, die fotografieren und die dann selbst meist nicht auf den Bildern sind. Oft hab ich das schon gehört und bei mir ist es privat tatsächlich auch nicht anders. 

Oft denkt man in einer gewissen Situation: Ach ja, Familienbilder wären auch mal was schönes und schwupp ist der Gedanke schon wieder weg. Vor lauter Alltagsstress kommen solche Erinnerungen einfach meist viel zu kurz und viele Jahre später denkt man sich dann: Hätten wir doch bloß viel öfter Bilder machen lassen.

Denn die Kinder werden so schnell groß, man selber wird älter und auch die Großeltern...

Familienbilder müssen nicht steif und langweilig sein, im Gegenteil:

Ich liebe es Familien draußen zu fotografieren. Bei einem Spaziergang, bei dem sich alle ganz natürlich bewegen und unterhalten. Die Kinder dürfen sein wie sie sind: lachen, hüpfen, springen und einfach spielen. Natürlich entstehen auch ganz klassischen Familienbilder aber eben trotzdem in einer lockeren Atmosphäre.

Genau das sind diese wundervollen Erinnerungen, die Bilder so unbezahlbar machen.